Inhouseschulung bei 1A Garten Zitzelsberger

Erwin Germann von GERMANN Vertrieb & Personal in Nürnberg ist einer der zehn Berater im Beratungspool von eka – die Berater GmbH. Zum wiederholten Mal nahm Mitglied 1A Garten Zitzelsberger aus Ingolstadt eine Kompaktschulung für die Mitarbeiter in Anspruch. Erwin Germann berichtet: „Die Schulung der Mitarbeiter fand in zwei Gruppen statt, die jeweils andere Gruppe stellte den reibungslosen Verkauf auf der Fläche sicher. Dieses Mal stand das Thema ‘Höherwertig verkaufen und Umgang mit schwierigen Kunden’ im Fokus.”

Erwin Germann zeigte den Mitarbeitern die Chancen für den Verkauf gerade von höherwertigen Produkten auf: „Mit einfachen Ansätzen, wie zum B. der Plus 1-Methode, bei der man aktiv das jeweils höherwertige passende Produkt anbietet, bieten sich in vielen Kundenbegegnungen zahlreiche Möglichkeiten, um höherwertige Produkte zu verkaufen. Außerdem haben die Teilnehmer einen Rechentipp erhalten, mit dem sie interessierte Kunden psychologisch vom Mehr-Wert überzeugen können. Im Anschluss wurde das in der Praxis geübt, damit alle das Verkaufsargument im echten Kundengespräch mit der nötigen Sicherheit anwenden können.”  

Im zweiten Part wurde gezielt der Umgang mit schwierigen Kunden behandelt. Erwin Germann stellte zunächst typische Sachverhalte vor und erläuterte anhand praktischer Lösungen, wie man allen schwierigen Kundensituationen souverän begegnen kann. Das Bewusstsein für eine neue Haltung gegenüber diesen Kunden wurde sensibilisiert. Rollentausch ist eine der Möglichkeiten, mit dem Ansatz „Wenn ich an Stelle des Kunden in dieser Situation wäre, worüber würde ich mich freuen!” die Empathie für den Kunden zu verbessern.

Besonders viel Spaß hatten die Damen und Herren, als Erwin Germann in seiner bekannt lockeren Art die Rolle des typischen „Kotzbrockens” anschaulich darstellte. Erwin Germann fasst den Schulungstag zusammen: „Alle Teilnehmer konnten für sich neue Anregungen und eine Menge Motivation für den Umgang mit Kunden mitnehmen. Diese kontinuierliche Sensibilisierung der Mitarbeiter sorgt für eine durchgängige Niveausteigerung des Betriebes, von der alle profitieren!”

Ein positives Fazit zur Kompaktschulung zog auch Mitglied Heinrich Zitzelsberger: „Herr Germann schafft es immer wieder auf eine kurzweile, sehr sympathische Art, unsere Mitarbeiter zu motivieren und spielerisch auf wichtige Themen hinzuweisen und Lösungsansätze zu bieten.” 
 

in: ekaflor - NEWS, Ausgabe 7/2017