Erwin Germann als Trainer und Referent

Statements unserer Kunden

Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e. V.

Lena Zürn: „Im vergangenen Herbst hatten wir die Gelegenheit an Herrn Germanns Tagesseminar zum Thema „Persönlichkeitsbildung - Selbstorganisation” teilzunehmen. Herr Germann präsentierte das Thema souverän und war ein ausgesprochen überzeugender Referent. Wir konnten durch seinen Vortrag auf unser Wissen aufbauen und auch viel Neues für unseren Arbeitsalltag als Führungskräfte mitnehmen. Die offene und direkte Art wie Herr Germann auf Menschen zugeht ist vielleicht für einige auf den ersten Blick etwas befremdlich, doch wenn man offen ist und sich auf seine Methodik einlässt, kann man einiges für den eigenen Umgang mit seinen Mitmenschen mitnehmen. Alles in allem hat uns der Tag in der Gruppe von Gleichgesinnten und mit Herrn Germann viel Spaß gemacht. Auf ein weiteres Seminar mit Herrn Germann sind wir bereits jetzt schon gespannt.”

Julius Friedr. Krönlein KG

Siegfried Sachs, Geschäftsführer: "Dies war ein Powerabend mit Herrn Germann. Die teilnehmenden Kunden und ich selber waren total begeistert. Die Themen: Zeitgemäß verkaufen als Handwerker und Anforderungen an Monteure auf der Baustelle wurden authentisch und mit hohem Praxisbezug vermittelt. Herr Germann hat die Inhalte mit Leidenschaft präsentiert. Die Vorträge waren gespickt mit Anregungen und Denkanstößen."

TRAUCO AG

Manfred Hellmer, Vertriebsleiter: „Gute und motivierte Mitarbeiter und Führungskräfte zu bekommen bzw. zu halten wird eines der zentralen Themen für den Fachhandel. Darum ist es enorm wichtig sich rechtzeitig damit zu beschäftigen. Das Germann Seminar hat eindrucksvoll die Wichtigkeit dargestellt und hat mir wertvolle Maßnahmen für eine erfolgreiche Personalplanung vermittelt. Diese Seminare sind ein Muss für jeden Unternehmer.”

Statements einiger Auszubildenden aus dem Gebhardt Bauzentrum zur Auszeichnung der erfolgreichen Teilnahme am Azubi-Konzept

Ece Chousein-Imam: „Das Azubi-Konzept und dessen Inhalte haben mir in meiner Entwicklung im Arbeitsleben viel Selbstbewusstsein gegeben, weil wir durch spezielle Übungen unsere Anspannung und Schüchternheit trainiert haben. Ich kann durch das Azubi-Konzept offen und locker auf die Kundschaft und auch im privaten Umfeld auf die Mitmenschen zu gehen. Besonders gefallen haben mir die Rollenspiele mit den anderen Azubis, da die Situationen so gespielt werden, wie es im echten Verkaufsgespräch sind.“

Felix Franz: „Das Seminar hat mir hat mir sowohl im Inhalt, als auch im Ablauf sehr gut gefallen. Ich hatte immer die Möglichkeit mich in den Gesprächsrunden frei zu entfalten und meiner Meinung frei kund zu tun. Ein weiterer großer positiver Aspekt des Azubi-Moduls ist die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen. Hier wird einem jungen Menschen die Möglichkeit geboten, seinen Horizont sowohl im Fachwissen, als auch in den weichen Faktoren stets zu erweitern. Meine Entwicklung im Beruflichen, wie im Persönlichen, konnte ich durch die Seminare vorantreiben. Ich bedanke mich im Bezug darauf recht herzlich sowohl bei Herrn Germann als auch bei Herrn Remmele für die tolle Arbeit und Unterstützung, die ich auf dem Weg durch meine Lehr- und Ausbildungszeit erfahren durfte und somit zuversichtlich in eine erfolgreiche berufliche Zukunft entgegen sehen kann.“

Michael Hufnagel: „Das Azubi- Konzept und dessen Inhalte haben mir bei meiner persönlichen Entwicklung in Bezug auf meine Selbstorganisation am Arbeitsplatz und meinen Arbeitsabläufen soweit geholfen, dass ich mir nun Freiräume schaffen kann und strukturiert arbeite. Diese Freiräume kann ich nun für gezielte Kundenaktionen nutzen.“

Martin Schuller, Auszubildender: „In meiner Entwicklung haben mir die Module sehr viel gebracht. Ich bin selbstbewusster, organisierter, zielstrebiger und strukturierter geworden. Ich bin offener gegenüber Kunden und weiß, wie ich mit welchem Typ Mensch umgehen muss. Besonders gefallen haben mir die Seminare mit Herrn Germann, der mit Feuer und Flamme seinen Beruf lebt und das auch vermitteln kann. Jederzeit würde ich wieder ein Seminar besuchen!“

Miriam Rosenberger, Fachberaterin Baustoffe: „Das Azubi-Konzept und dessen Inhalte haben mir in meiner Entwicklung sehr viel gebracht, weil ich dadurch gelernt habe, dass es bei einem Angebot nicht nur auf die Inhalte der Beratung ankommt, sondern auch auf das äußere Erscheinungsbild, sowie die Mimik und Gestik. Besonders gefallen haben mir die letzten 3 Module, weil man hier am meisten Erfahrungen in der Wirkung dem Kunden gegenüber sammeln konnte und durch die Videoauswertung seine Fehler selbst gesehen hat.“

Tolgahan Yilmaz, Fachberater Bauelemente: „Das Azubi-Konzept und dessen Inhalte haben mir in meiner Entwicklung sehr viel gebracht, weil es meine ganze Arbeitsstruktur verbessert hat. Themen wie „Kommunikation“ oder „Videotrainings beim Verkaufsgespräch“ waren für die Praxis sehr hilfreich. Am besten fand ich jedoch das Temperament sowie die Art und Weise, wie Herr Germann es immer wieder schaffte, uns zu motivieren. Ich bin sehr dankbar, dass ich das Azubi-Konzept mitmachen durfte.“

Hüseyin Fallacara, Fachlagerist: „Das Azubi-Konzept und dessen Inhalte haben mir in meiner Entwicklung erstaunlich viel gebracht, weil es meine komplette Arbeitsweise verbessert hat. Aber nicht nur arbeitstechnisch, sondern auch zwischenmenschlich konnte es trotz meiner Skepsis am Anfang punkten. Besonders Themen wie Rhetorik, Umgangsformen oder Smalltalk habe ich sehr genossen, da ich früher privat ein eher verschlossener Mensch war, dem es schwer fiel, Themen zu finden und über diese ausdauernd und konzentriert zu sprechen. Am besten fand ich jedoch die Redegewandheit sowie die Art und Weise, wie Herr Germann es immer wieder schaffte, Bilder in meinem Kopf entstehen zu lassen, an die ich selbst im Leben nicht gedacht hätte. Ich bin sehr stolz und dankbar, dass ich das Azubi-Konzept mitmachen durfte und würde mich auch in Zukunft jeder Schulung anschließen, weil ich weiß und davon überzeugt bin, dass ich etwas dazugewonnen habe.“

Sabine Hofius Design GmbH

Sabine Hofius und Lena Dümer, Inhaberinnen: „Die Auszeichnung ‚Bestes Mystery Testergebnis 2014 in der Kategorie Einzelhandel, Bereich Mode‘ war schon etwas ganz Besonderes. Vor allem in der Hinsicht, dass wir vor 15 Jahren mit dem Ziel gestartet sind, ein Geschäft zu schaffen, in dem es noch eine persönliche Kundenansprache und eine Ware gibt, die nicht an jeder Ecke zu finden ist.

Wir können nur jedem Einzelhändler raten, sich von Zeit zu Zeit testen zu lassen. Sowohl gute als auch schlechte Ergebnisse können uns nach vorne bringen. Die Leistung von Frau Schmidt macht uns stolz und zeigt uns zudem, dass wir ein gutes Team haben. Nur wo ein gutes Team zusammen steht, ist so etwas zu schaffen.“

Ulrike Schmidt, Mitarbeiterin: „Es freut mich sehr zu wissen, dass meine Arbeitsleistung mit einer derartigen Auszeichnung wertgeschätzt wird. Sowohl Arbeitsumfeld als auch Arbeitsklima tragen einen enormen Teil dazu bei. Vielen Dank nochmals an das gesamte Hofius-Team und Herrn Germann für alles, was wir bei ihm gelernt haben.“

Projekt LiWa – Lernen im Wandel

Hartmut Hering, Projektleiter: „Herr Germann hat im Rahmen unseres Qualifizierungsprojekts für den Einzelhandel eine beträchtliche Zahl von Qualifizierungen und Einzelberatungen zu sehr unterschiedlichen Themen durchgeführt. Die Zusammenarbeit war für Projektleitung wie Teilnehmer/-innen gleichermaßen erfolgreich, weil Herr Germann eine klare strategische Orientierung mitbringt, die er stets teilnehmerorientiert und praxisnah zu vermitteln versteht.

Die Zusammenarbeit war darüber hinaus sehr angenehm, weil Herr Germann seine ‚Mission Einzelhandel‘ lebt und dabei der Humor nie zu kurz kommt. Besonders hervorheben möchte ich die Veranstaltungen zum Thema ‚Digitale Vermarktung‘, dessen betriebsspezifische Umsetzung er auch den Skeptikern unter den Händlern kompetent und charmant nahegebracht hat.“

Balzer GmbH & Co. KG

Michael Lay, Geschäftsführer: „Wir haben gemeinsam eine sehr sorgfältige und professionelle Vorbereitung unserer Qualifizierungsmodule vorgenommen und sind dann konstruktiv in die Schulungsphase eingetreten. Schnell zeichneten sich bereits erste Erfolge Ihrer Trainertätigkeit in unserem Hause ab.

Für uns ist es besonders wertvoll, dass Sie Ihre Tätigkeit nicht auf reine Schulungsmaßnahmen begrenzen, sondern unsere Führungskräfte aktiv in die Arbeit mit einbinden. Auf diese Weise entsteht Schritt für Schritt eine nachhaltige Optimierung unserer Kundenorientierung und eine erhebliche qualitative Verbesserung unserer Personalressourcen. Dabei folgen Sie stets einem gesamtheitlichen Ansatz, nichts wird dem Zufall überlassen, immer finden Sie neues Optimierungspotenzial. Ihre Arbeit hat uns voll überzeugt!“

Niebüll Bau- und Hobbymarkt GmbH

Mathias Kniese, Marktleitung: „Wir führen seit mehreren Jahren die Mystery-Tests mit Herrn Germann durch und stellen fest, dass unsere Ergebnisse sich stetig verbessern. Dies spiegelt sich nicht nur in den Testergebnissen wider, sondern unabhängig davon wird uns das auch von verschiedenen Kunden mitgeteilt. Unsere Mitarbeiter freuen sich jedes Mal über die Herausforderung und machen es sich von ganz allein zur Aufgabe, ihr Ergebnis vom letzten Mal zu bestätigen oder sogar noch zu toppen, damit unser Unternehmen weiter so erfolgreich am Markt bestehen kann.“

Buchmann Schreinerei AG

Andrea Buchmann, Inhaberin: „Mein Mann und ich haben Ihnen gestern am Vortrag bei Herzog Elmiger zugehört. Vielen herzlichen Dank für die vielen tollen Inputs. Es hat uns Anstoß gegeben, wieder vermehrt auf solche Kleinigkeiten zu achten.“

Zitzmann Baustoffe-Betonwerk GmbH

Ramona Oppenländer, Fachberaterin: „Im Namen unserer ganzen Truppe möchte ich mich nochmals für das angenehme und vor allem hilfreiche Training bedanken!“

florieren!

Edith Strupf, Redakteurin: „Seit mehreren Jahren nimmt Erwin Germann in der Floristenfachzeitschrit ‚florieren!‘ Stellung zu Marketingthemen aus Kundensicht. Dabei geht es um klassische Themen des Blumeneinzelhandels wie Trauerfloristik und Adventsausstellungen genauso wie um Investitionen in die Einrichtung und den digitalen Kunden. Und darüber hinaus um Work-Life-Balance und die Frage, was einen attraktiven Arbeitgeber ausmacht. Erwin Germann formuliert, was Kunden heutzutage vom Einzelhandel und speziell von Floristen erwarten, scheut sich nicht, Missstände anzusprechen und verliert betriebswirtschaftliche Aspekte nie aus den Augen. In die Einrichtung investieren, ja, aber Investitionen müssen sich in einem vertretbaren Zeitraum rechnen. Aktionen für die Kunden organisieren, ja, denn sie wollen immer wieder aufs Neue erobert werden, aber man muss dennoch Kosten und Nutzen immer wieder abwägen. Erwin Germann gaukelt nicht vor, dass es einfache Patentrezepte gibt, er stellt kritische Fragen, stellt einen Zusammenhang zu aktuellen Entwicklungen über den Blumeneinzelhandel hinaus her, und regt immer wieder dazu an, die eigene Lage mit Distanz zu beurteilen. Und das ist viel wert.“

Kur-, Kongress- und Touristik GmbH

Sabrina Masuch: „Ein großes Kompliment an Herrn Germann. Der Vortrag war sehr unterhaltsam und trotzdem lehrreich. Sollten wir wieder ein solches Seminar anbieten, werden wir bestimmt auf Sie zurückkommen.“

Gebhardt Bauzentrum GmbH & Co. KG

Bernd Ullrich, Geschäftsführer: „Seit 2010 arbeiten wir mit der Firma GERMANN Vertrieb & Personal zusammen. Herr Germann führt in unserem Hause die Auszubildenden-Schulungen durch. Das Konzept hierfür wurde individuell auf unsere Anforderungen zugeschnitten. Wir sind von diesem Modell überzeugt und starten somit erneut ein Ausbildungsmodul. Die Inhalte behandeln die Themen Persönlichkeit, Arbeitstechnik und Zeitmanagement, Selbstorganisation im Verkauf, Kommunikation sowie Verkaufs- und Telefontraining. Wir bestätigen, dass durch die Ausbildungsmodule merklich das Engagement und die Entwicklung unserer Auszubildenden gesteigert wird. Die Zusammenarbeit mit Herrn Germann ist stets sehr kompetent und zuverlässig.“

Josef Stenten GmbH & Co. KG

Josef Stenten: „Mystery-Tests sind ein wichtiges Instrument zur Überprüfung ob die Qualität unserer Serviceleistungen zufriedenstellend bei unseren Mitarbeitern abgerufen wird. Sie können immer nur eine Momentaufnahme sein. Je mehr Momente wir testen, umso genauer ist das Ergebnis. Aus diesem Grund finden wir die Tests der Firma GERMANN ansprechend, weil wir drei Kontrollen in einer Serie abrufen. So bekommt man aus unserer Sicht ein aussagekräftigeres Ergebnis. Von der Möglichkeit einer individuellen Zusammenstellung der Tests haben wir ebenfalls Gebrauch machen können. Durch eine vorherige präzise Absprache vor dem Mystery-Test waren wir in der Lage, unsere Mitarbeiter optimal zu prüfen!“

Häussermann Stauden + Gehölze GmbH

Cornelia Häußermann, Inhaberin: „Erwin Germann hat es geschafft, das Training ohne den ‚erhobenen Zeigefinger‘ durchzuführen. Mit hoher fachlicher Kompetenz, fordernd und gleichermaßen fördernd. Ganz konkrete, in der Gruppe erarbeitete Maßnahmen versetzen uns in die Lage, Gelerntes im Tagesgeschehen umzusetzen. Vielen Dank für Ihre angenehme und kompetente Art, uns zu zeigen, wie wir uns verbessern können. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!“

Werkzeug & Maschinen

Jörg Göttner, Bereichsleiter: „Das Seminar hat mir besonders gut gefallen, weil alle Teilnehmer mitgearbeitet haben und es kein Vortrag war. Die Themen wurden sehr interessant vermittelt. Es hätte ruhig noch länger dauern können. Dieses Seminar würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen.“

florito Blumenhandelsgesellschaft mbH

Günter Reutelsterz, Geschäftsführer: „Die bei uns durchgeführten Kompaktschulungen zur Mitarbeiterführung waren nach meinen bisherigen Erfahrungen sehr erfolgreich. Die Art und Weise, wie Sie den Stoff anhand sehr plastischer Beispiele vermittelt haben, führte dazu, dass das Gelernte auch sofort von den meisten Teilnehmern angewendet wurde. Dies unterscheidet sich deutlich von der sonst nach Seminaren herrschenden Begeisterung, die dann nach drei Tagen wieder im Alltagsgeschäft untergeht. Gerade die Konsequenz in der Umsetzung unseres Konzeptes ist in unserer Branche, in der viele Kreative arbeiten, oft mit Schwierigkeiten verbunden. Hier hat gerade Ihre letzte Kompaktschulung sehr viel positiv verändert.“

MDH-Holzhandlung Reinhold Schmitt

Melanie Schmitt: „Durch die Verkaufs-Akademie bin ich im Verkaufsgespräch viel selbstsicherer geworden. Endlich traue ich mich, die Abschlussfrage zu stellen und bei Angeboten konsequent nachzutelefonieren. In kurzer Zeit wurde uns das wirklich wichtige Wissen für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch nähergebracht. Klasse war auch, dass die Schulungen vor Ort waren und kurze Termine, damit mehr hängen bleibt. Jederzeit wieder!“

Dehner GmbH & Co. KG

Bettina Fichtel, Leiterin Aus- und Weiterbildung: „Seit über 4 Jahren arbeitet unser Unternehmen sehr intensiv mit der Firma GERMANN Vertrieb & Personal zusammen. Die Zusammenarbeit war von Anfang an individuell auf unseren Schulungsbedarf abgestimmt. Das Unternehmen erstellt kein Seminarkonzept von der Stange, sondern erarbeitet aufgrund ausführlicher Vorgespräche Seminarkonzepte, die genau die Ziele und Wünsche des Unternehmens beinhalten. Neben sehr hochqualifizierten Seminarkonzepten funktioniert die Zusammenarbeit mit dem GERMANN-Team höchst zuverlässig, zeitnah und professionell!“

IMPULSE GmbH Nürnberg

Norbert Hertrich, Berater: „Die Veranstaltungen waren sehr motivierend und begeisternd. Die Inhalte wurden sehr praxisnah und punktgenau umgesetzt zur Zufriedenheit aller Teilnehmer. Als Projektentwickler und Bildungsträger arbeiten wir sehr gerne mit Herrn Germann zusammen, da mit ihm jederzeit eine flexible Abstimmung und Anpassung von Seminaren und Beratungen möglich ist und eben keine 08/15-Seminare angeboten werden!“

Siebert GmbH & Co. KG Bau- und Heimwerkermarkt

Dagmar Siebert, Geschäftsleitung: „Die Teambildungsmaßnahmen führten dazu, dass sich die Teilnehmer bewusst gemacht haben, was ‚Team‘ für jeden bedeutet, wie viele Aspekte das Thema hat, und dass die einzelnen Standpunkte dazu oft ganz nah beieinander liegen. Die Veranstaltungen führten letztendlich zur Stärkung des Miteinanders. Die Wichtigkeit eines jeden Mitarbeiters im Team wurde verdeutlicht.“

HolzLand Jacobsen GmbH & Co. KG

Hans-Uwe Jacobsen, Geschäftsführung: „Um eine entspannte Verkaufsatmosphäre im Kundengespräch zu erzielen, können ständige Störungen durch Telefonanrufe hinderlich sein. Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden, die GERMANN-Leistungen in Anspruch zu nehmen, um den nötigen Freiraum für die ungestörte Beratung der Verkaufsberater zu erzielen.“