© GERMANN Vertrieb & Personal 2020
Detailseite-Redaktion

Regionale Arbeitgeber-Attraktivität ein Muss zur Personalsicherung

Intensiv-Schulung in der EMV-PROFI-Zentrale

von Erwin Germann

In der EMV-PROFI-Zentrale fand diese Intensiv-Schulung in einer Klein-Gruppe statt. Herr Germann, Inhaber von GERMANN Vertrieb & Personal aus Nürnberg hat den Teilnehmern in dieser Veranstaltung die dramatische Entwicklung im Personalmarkt dargelegt und dies anhand zahlreicher aktueller Marktdaten untermauert.

Besonders interessant sind die Daten zur regionalen Bevölkerungsentwicklung, sowie der Ausbildungsentwicklung speziell für den Facheinzelhandel. Hier ist jeder Betrieb in der jeweiligen Region gefordert aktiv zu werden, um das Unternehmen und die Notwendigkeit dieser Thematik richtig darzustellen. Der Fachkräftemangel ist in jeder Region angekommen und eine echte Herausforderung für jeden Betrieb, zumal auch andere aktiv um junge Menschen buhlen. Anhand zahlreicher Ausführungen konnte Erwin Germann den Teilnehmern konkrete Ansatzpunkte aufzeigen. Jedes EMV-Mitglied ist gefordert zeitnah auf diese Entwicklung des Fachkräftemangels einzuwirken um für die Zukunft sich qualifiziertes Personal zu sichern.

Besonders interessant waren die drastischen Veränderungen bei den Zugangskanälen zur Gewinnung potenzieller Kandidaten. Bekannte Medien und Vermarktungsplätze zur Mitarbeitersuche sind unwirksam geworden. Entscheidend ist ein komplettes Umdenken in der Personalsuche. Anhand einfacher Beispiele hat Erwin Germann dargelegt, wie zukünftig die Kontaktaufnahme und Vorstellungsgespräche ablaufen werden, um Zeit und Kosten für alle Beteiligten zu sparen. Neue Möglichkeiten durch neue Technik gilt es zu nutzen.

Im Worst-Case-Szenario hat Erwin Germann dargestellt, dass es sonst Standorte gibt, die die Öffnungszeiten nicht mehr durchgängig mit qualifizierten Mitarbeitern abdecken können. Erste Einzelhandelsstandorte in Deutschland mussten bereits auf Grund fehlender Mitarbeiter reagieren und samstags schließen.

in: HaiLights 04-2016